Im Serverraum eines Unternehmens arbeitet eine junge Frau am Laptop.

Umfassender
Netzwerkschutz

Zuverlässige Abwehr von Spionage, Ransomware und Cyber-Angriffen. Geben Sie Trojanern und Viren keine Chance!

High-End
Contentfilter

Sicheres browsen mit allen Geräten im Netzwerk: Unerwünschte Zugriffe verhindern durch klare Regeln für den Datenverkehr.

Deutscher
Firewall-Hersteller

IT-Security made in Germany für sicherste Datenverschlüsselung, EU DS-GVO ready und garantiert frei von Backdoors!

EU DS-GVO
ready

Datensicherheit nach höchstem Standard dank "Privacy by Design" und Entwicklungsstandort Deutschland.

NextGen Unified Threat Management Firewalls

Schwarmintelligenz, Data-Mining und Machine Learning machen Securepoint UTM-Firewalls zu einer der effektivsten und effizientesten Lösungen für Ihre IT-Sicherheit. Securepoints Cyber Defence Cloud versorgt die UTM-Firewall kontinuierlich mit Echtzeit-Daten zu aktuellen Bedrohungen und Angriffen und sorgt so für zuverlässige Netzwerksicherheit.

Ob Firewall-Hardware oder Firewall as a Service: Mit Securepoint heben Sie Ihren Netzwerkschutz auf ein neues Niveau!


Das beste VPN von Securepoint

Ausgezeichnet: VPN und E-Mail-Security

Wir sagen Danke: Unsere UTM-Firewall überzeugte das Fachpublikum beim techconsult Professional User Rating 2021 im VPN-Vergleich und in der Kategorie E-Mail-Security. Entdecken Sie die Testsieger-Firewall von Securepoint!



Ratgeber NextGen UTM-Firewalls

Die beste Firewall für Firmen zeichnet sich durch Effektivität und Effizienz aus: Netzwerksicherheit und -Performance müssen gleichermaßen auf Topniveau sein. Die Analyse der ein- und ausgehenden Daten findet entweder auf einer externen Firewall-Appliance statt oder durch die Personal Firewall direkt auf dem Endgerät.


Die Personal Firewall ist eine Firewall-Software, die direkt auf dem Rechner des Users installiert ist. Sie bietet ein Basislevel an Schutz für das einzelne Endgerät, jedoch nicht für das Netzwerk.

Die externe Firewall wird auch Hardware-Firewall genannt, da oft eine Kombination aus Firewall-Software und dedizierter, leistungsfähiger Hardware zum Einsatz kommt. Die externe Firewall wird zwischen zwei Netzwerken platziert, beispielsweise zwischen dem Unternehmens-Netzwerk und dem Internet. So werden alle hinter der Firewall eingebundenen Endgeräte geschützt. Aufgrund der optimierten Hardware läuft die externe Firewall in der Regel zuverlässiger als eine Personal Firewall.

NextGen UTM-Firewalls sind immer externe Firewalls, die das gesamte Netzwerk mit allen enthaltenen Endgeräten schützen. Die extrem schlanke Firewall-Software läuft auf leistungsstarker Hardware und greift in Echtzeit auf die Daten des Threat Intelligence Feed aus Securepoints Cyber Defence Cloud zu. Aktuelle Bedrohungen werden auf diese Weise sofort in die Konfiguration der Sicherheitsrichtlinien integriert und potenzielle Angriffe reduziert.


UTM-Firewall Appliances


UTM-Firewall Produktfeatures

Sicheres NetzwerkDamit Ihre Firewall effektiv als „Brandschutzmauer“ zwischen den Rechnern Ihres Netzwerks und potenziellen Angriffen aus dem Internet funktioniert, verfügen Securepoint NextGen UTM-Firewalls über mehrere Sicherheits- und Filtermechanismen. Diese sind auf verschiedenen Ebenen des OSI-Schichtmodells aktiv und funktionieren wie die Sicherheitsvorkehrungen eines Autos: Während Gurte, Nackenstützen, Airbags und Knautschzone jeweils verschiedene Schutzfunktionen für verschiedene Bedrohungen übernehmen, wirken alle Bestandteile gemeinsam auf Ihre größtmögliche Sicherheit hin.


In der Cyber Defence Cloud werden über 300.000 Ereignisse pro Sekunde ausgewertet. Machine Learning, Schwarmintelligenz, Data-Mining und das Know-how unseres Analyseteams verbinden die Erkenntnisse und erreichen dadurch ein exzellentes Schutzniveau für Sie.

Der Contentfilter analysiert und bewertet aus dem Internet angeforderte Inhalte und erlaubt den Ausschluss von Inhalten bestimmter Seiten auf Basis von Schlüsselwörtern oder Inhaltskategorien.

Der Spamfilter erkennt und filtert Spam-E-Mails und verschiebt sie in einen Quarantäne-Bereich, bevor diese den Posteingang der User erreichen.

Zwei unabhängige, leistungsfähige Scan-Engines prüfen permanent die eingehenden Daten hinsichtlich Ihres Bedrohungspotenzials.

Deep Packet Inspection erlaubt die Festlegung von Regeln aufgrund von Protokolltypen, Dateiendungen und weiteren Datenpaket-Eigenschaften. Zwei aktive Scan-Engines auf der UTM-Firewall prüfen jedes eingehende Paket auf Viren und Schadsoftware.

Der VPN-Client ermöglicht den Aufbau eines virtuellen privaten Netzwerks und damit die sichere Verbindung von Rechnern an beliebigen Standorten, beispielsweise im Homeoffice. Um auch Smartphones oder Tablets ortsunabhängig im VPN zu sichern, gibt es Securepoint Mobile Security.

Die Konfiguration der Firewall findet über die Admin-Oberfläche statt. Für benutzerspezifische Anwendungen wie den E-Mail Filter oder Clientless VPN (für Remote Desktop Protocol- und Virtual Netwok Computing) steht außerdem eine Enduser-Oberfläche zur Verfügung.

Das Bandbreitenmanagement kann durch die Angabe von nur drei Werten optimal konfiguriert werden. Durch die QoS-Einstellungen werden essenzielle Protokolle priorisiert und Latenzen minimiert.

Firewall kaufen oder mieten?

Ihre Ansprüche und Bedürfnisse verändern sich mit Ihrem Unternehmen, aber auch mit der aktuellen Bedrohungslage. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind von Cyber-Attacken genau so betroffen, wie große Konzerne: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verzeichnet seit Jahren eine Zunahme von Angriffen auf IT Infrastrukturen in Deutschland. So wurden im Jahr 2020 über 117 Millionen neue Schadprogramme entdeckt und täglich bis zu 20.000 Systeme in Deutschland durch Bots infiziert.

Um dem entgegezutreten bietet Securepoint Ihnen Netzwerksicherheit in Form von Firewall-Hardware oder Firewall as a Service bzw. Managed Service an. Flexible Lizenzmodelle für zwei bis 1000 Nutzer und individuelle Laufzeiten machen Securepoint Lösungen zur idealen UTM-Firewall auch für KMU.


Firewall-Appliances

  • Leistungsstarke Hardware
  • Rackmount-Kit erhältlich
  • Für jede Unternehmensgröße das passende Angebot

Firewall as a Service

  • 100% Miete, kein Leasing
  • Inkl. Antivirus Pro und Mobile Security
  • Service & Support inklusive

Virtuelle Firewall

  • NextGen UTM-Gateways
  • Sichere Cloud
  • Sichere Standortvernetzung mit VPN



Produktdetails NextGen UTM-Firewall


NextGen UTM-Firewall einfach konfigurieren

Sicherheit gibt es nur, wenn die Konfiguration korrekt ist. Basierend auf der Auswertung hunderter Projekte wählt die Securepoint NextGen UTM-Firewall an vielen Stellen bereits automatisch die optimalen Einstellungen, für alles andere können Sie auf Securepoints "Human Intelligence" zurückgreifen: Unser internes Support-Team unterstützt sie bei allen Fragen per Telefon oder begleitet die Installation über eine Remote-Verbindung.

Das Admin-Interface erlaubt Ihnen die einfache und übersichtliche Konfiguration der UTM-Firewall. Legen Sie Regeln für zugelassene und blockierte Websites gemäß Ihres Sicherheitskonzeptes für einzelne Geräte oder das gesamte Netzwerk fest. Über das Securepoint Operation Center steuern Sie zudem Backups und haben Zugriff auf umfangreiche Monitoring Dashboards.

Das User Interface erlaubt die Einrichtung von Clientless-VPN-Verbindungen ohne zusätzliche Software oder Plug-ins. Hier können auch Wake on LAN (WoL) Funktionen eingerichtet werden, die den Start von Rechnern per Fernzugriff über die Netzwerkkarte ermöglichen. Die integrierte Sekretärinnen-Funktion erleichtert das Spam-Management.



Überblick

 

Typ: Securepoint NextGen UTM-Firewall
Kurzübersicht Features:  
  • Eingebettet in das Securepoint Unified Security-Konzept
  • EU DS-GVO ready: Garantiert ohne Backdoors
  • Vollständiger Support von IPv6
  • Automatische Optimierung der Bandbreite
  • Echtzeitschutz durch Cyber Defence Cloud
  • Threat Intelligent Feed
  • Sofortige und einfache Absicherung verschlüsselter Verbindungen (TLS)
  • Zeitschloss für verdächtige E-Mails
  • Sichere Voreinstellungen
  • Zentrale Verwaltung aller Firewalls bei Kunden oder über Standorte hinweg (inkl. Cloud)
  • Alerting-Center übersetzt Log-Informationen in einfach verständliche Meldungen und informiert aktiv per E-Mail
  • Optimal für Managed-Service-Anbieter
  • Überwachung mit SNMP: Volle Integration in MSP-Umgebungen dank umfassender Schnittstellen
  • Integriertes Einmalpasswortsystem für VPN, Benutzerinterface und Administration (Mehrfaktor-Authentifizierung – OTP)
  • Inkl. Mail-Connector zur Abholung von E-Mails beim Provider
  • Einfach zu bedienende, App-orientierte Adminoberfläche
  • Mit nur ca. 70 MB ein sehr kompaktes Firewall-Image
  • Regelmäßige Penetrationtests

 

Gesamter Funktionsumfang

Hardware Versionen (Appliances): Black Dwarf UTM, RC100, RC200, RC300S, RC350R, RC400, RC400R und RC1000
Virtuelle Umgebungen: VMware®, Microsoft Hyper-V® und KVM
Dedizierte Hardware:
VPN-Clients inklusive:
Lizenzierung: Single License Modell

Damit die NextGen UTM-Firewall immer auf dem aktuellen Stand bzgl. Viren-Updates/Spam-Filter/Software-Updates etc. gehalten wird, ist eine aktivierte, kostenpflichtige Lizenz (Subscription) für mindestens ein Jahr nötig.
Subscription: 1 und 3 Jahre buchbar
Auszeichnungen:

Im Rahmen der unabhängigen Studie „Professional User Rating Security Solutions 2021“ (PUR-S) wurde Securepoint als Champion in den Kategorien „Virtual Private Network“ und „E-Mail-Security“ ausgezeichnet.

Mehr erfahren

IPv6AntivirusContent-FilterSpam-FilterDPI

Single License Modell

 

Eine Lizenz pro Appliance

Für jede NextGen UTM-Firewall (Black Dwarf bis RC1000) gibt es nur noch eine Lizenz.


Volles Potential

In der jeweiligen Lizenz zur gekauften Appliance ist die maximale Benutzeranzahl bereits enthalten.


Kein Nachlizenzieren

Durch das Single License Modell ist ein Nachlizenzieren von weiteren Benutzern bis zur max. Anzahl nicht mehr nötig.


Laufzeiten

Die Laufzeiten von 1 und 3 Jahren machen die Lizenzierung der Appliances einfach sowie übersichtlich.


Dokumente

Screenshots

 

Admin-Webinterface:

Schnellüberblick mit Dashboard und Docking-Station
Über einen Webbrowser erreichen Sie das Admin-Webinterface der Securepoint NextGen UTM-Firewall. Dieses Interface ist die zentrale Oberfläche zur Verwaltung der Appliance. Das Admin-Interface besitzt eine individuell konfigurierbare Monitoring-Übersicht zur UTM und eine Docking-Station. Sie können sich hier persönliche Ansichten frei definieren, um so die wichtigsten Informationen über die UTM zur erhalten. Die einfache Bedienung über das Admin-Interface und der Einrichtungsassistent sorgen so für eine schnelle Inbetriebnahme.

 

User-Webinterface:

User-Webinterface: Beispiel ClientLessVPN
ClientlessVPN erlaubt VPN über den Browser für RDP und VNC ohne zusätzliche Plugins (ein moderner Browser ist erforderlich). Zum Betrieb ist keinerlei Installation auf dem Client nötig. Hier am Beispiel eines Windows-Betriebssystems (Apple Mac OSX, Linux etc. ist selbstverständlich ebenfalls möglich) im Browser.


Administration: Zentrales Konfigurations-Management, Backups und Monitoring mit dem Securepoint Operation Center
Securepoint Operation Center ist die zentrale Konfigurations- und Management-Lösung für alle UTM- und VPN-Systeme von Securepoint. Mit dem Operation Center können beliebig viele Securepoint UTM- und VPN-Produkte zentral gemanagt und automatisch betreut werden. Das ist besonders wichtig, wenn Sie große UTM- und VPN-Infrastrukturen verwalten müssen. Das Securepoint Operation Center ist als lokale Desktop- und als Server-Version integrierbar in Ihr zentrales Backup-Konzept erhältlich.

Beratung

captcha


Wo Sie Ihre Firewall kaufen oder mieten können

Nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt zu uns auf und wir vermitteln Ihnen Kontakt zu Securepoint-Partnern in Ihrer Nähe.

Jetzt Partner finden lassen