Securepoint UTM Firewalls


Sicheres
Surfen

Durch den High-End Content-Filter mit Zero-Hour-Protection werden Zugriffsbeschränkungen durchgesetzt. Die Analyse verschlüsselten Traffics (SSL) erfolgt mit nur einem Klick.

Sicheres
Netzwerk

Mit dem Threat Intelligent Feed und weiteren effizienten Angriffserkennungen schützt die UTM-Firewall Netzwerke von Unternehmen vor Spionage, Ransomware und Cyber-Angriffen.

Sichere
Konnektivität

Über verschlüsselte VPN-Verbindungen lassen sich beliebig viele Standorte vernetzen. Mobile Arbeitsplätze werden so hochsicher in das Unternehmensnetzwerk eingebunden.

Sichere
Kommunikation

Kommunikationskanäle wie E-Mail, werden durch Analyse, Überwachung und Bereinigung vor Viren, Phishing, Spy- und Malware geschützt.


Securepoint NextGen UTM-Firewall Kaufen

Komplette all-inclusive UTM-Firewalls

Sicheres Netzwerk Die NextGen UTM-Firewalls stellen Unternehmen einen sicheren Internetzugang zur Verfügung. Sie sind perfekt für den Aufbau und den Schutz moderner Unternehmensnetze geeignet. Leistungsfähige IT-Sicherheitsanwendungen (Firewall, VPN-Gateway, zwei Virus-/Malware-Scanner, High-End Spam-Filter, Echtzeit Content-Filter für Web und E-Mail, Zero-Hour-Protection, IDS, Authentisierung etc.) sorgen für einen durchgängig sicheren Netzwerkbetrieb. Ein UTM-System, an einem zentralen Punkt, schützt das komplette Netzwerk.

Die NextGen UTM-Firewalls kommen als Komplettlösung. Einzelne UTM-Funktionen müssen nicht extra lizensiert werden.



Überblick

 

Typ: Securepoint NextGen UTM-Firewall
Kurzübersicht Features:  
  • Eingebettet in das Securepoint Unified Security-Konzept
  • EU DS-GVO ready: Garantiert ohne Backdoors
  • Vollständiger Support von IPv6
  • Automatische Optimierung der Bandbreite
  • Echtzeitschutz durch Cyber Defence Cloud
  • Threat Intelligent Feed
  • Sofortige und einfache Absicherung verschlüsselter Verbindungen (TLS)
  • Zeitschloss für verdächtige E-Mails
  • Sichere Voreinstellungen
  • Zentrale Verwaltung (SOC) aller Firewalls bei Kunden oder über Standorte hinweg (inkl. Cloud)
  • Alerting-Center übersetzt Log-Informationen in einfach verständliche Meldungen und informiert aktiv per E-Mail
  • Optimal für Managed-Service-Anbieter
  • Überwachung mit SNMP: Volle Integration in MSP-Umgebungen dank umfassender Schnittstellen
  • Integriertes Einmalpasswortsystem für VPN, Benutzerinterface und Administration (Mehrfaktor-Authentifizierung – OTP)
  • Inkl. Mail-Connector zur Abholung von E-Mails beim Provider
  • Einfach zu bedienende, App-orientierte Adminoberfläche
  • Mit nur ca. 70 MB ein sehr kompaktes Firewall-Image
  • Regelmäßige Penetrationtests

 

Gesamter Funktionsumfang

Hardware Versionen (Appliances): Black Dwarf UTM, RC100, RC200, RC300, RC400 und RC1000
Virtuelle Umgebungen: VMware®, Microsoft Hyper-V® und KVM
Dedizierte Hardware:
VPN-Clients inklusive:
Lizenzierung: Single License Modell

Damit die NextGen UTM-Firewall immer auf dem aktuellen Stand bzgl. Viren-Updates/Spam-Filter/Software-Updates etc. gehalten wird, ist eine aktivierte, kostenpflichtige Lizenz (Subscription) für mindestens ein Jahr nötig.
Subscription: 1, 3 und 5 Jahre buchbar

IPv6AntivirusContent-FilterSpam-FilterDPI

Single License Modell

 

Eine Lizenz pro Appliance

Für jede NextGen UTM-Firewall (Black Dwarf bis RC1000) gibt es nur noch eine Lizenz.


Volles Potential

In der jeweiligen Lizenz zur gekauften Appliance ist die maximale Benutzeranzahl bereits enthalten.


Kein Nachlizenzieren

Durch das Single License Modell ist ein Nachlizenzieren von weiteren Benutzern bis zur max. Anzahl nicht mehr nötig.


Laufzeiten

Die Laufzeiten von 1, 3 und 5 Jahren machen die Lizensierung der Appliances einfach sowie übersichtlich.


Dokumente

Screenshots

 

Admin-Webinterface:

Schnellüberblick mit Dashboard und Docking-Station
Über einen Webbrowser erreichen Sie das Admin-Webinterface der Securepoint NextGen UTM-Firewall. Dieses Interface ist die zentrale Oberfläche zur Verwaltung der Appliance. Das Admin-Interface besitzt eine individuell konfigurierbare Monitoring-Übersicht zur UTM und eine Docking-Station. Sie können sich hier persönliche Ansichten frei definieren, um so die wichtigsten Informationen über die UTM zur erhalten. Die einfache Bedienung über das Admin-Interface und der Einrichtungsassistent sorgen so für eine schnelle Inbetriebnahme.

 

User-Webinterface:

User-Webinterface: Beispiel ClientLessVPN
ClientlessVPN erlaubt VPN über den Browser für RDP und VNC ohne zusätzliche Plugins (ein moderner Browser ist erforderlich). Zum Betrieb ist keinerlei Installation auf dem Client nötig. Hier am Beispiel eines Windows-Betriebssystems (Apple Mac OSX, Linux etc. ist selbstverständlich ebenfalls möglich) im Browser.


Administration: Zentrales Konfigurations-Management, Backups und Monitoring mit dem Securepoint Operation Center
Securepoint Operation Center ist die zentrale Konfigurations- und Management-Lösung für alle UTM- und VPN-Systeme von Securepoint. Mit dem Operation Center können beliebig viele Securepoint UTM- und VPN-Produkte zentral gemanagt und automatisch betreut werden. Das ist besonders wichtig, wenn Sie große UTM- und VPN-Infrastrukturen verwalten müssen. Das Securepoint Operation Center ist als lokale Desktop- und als Server-Version integrierbar in Ihr zentrales Backup-Konzept erhältlich.

Beratung

captcha