Anwendungsbeispiele



UMA-Hub-Modus

Das UMA steht dabei nicht physikalisch vor dem Mail-Server. Die Appliance ist als Server im internen Netzwerk angeschlossen. Da E-Mails die Appliance nicht passieren, ruft das UMA die E-Mails vom Mail-Server ab. Dazu muss auf dem Exchange Server ein Hub-Konto eingerichtet sein, in dem von jeder eingegangenen und versendeten E-Mail eine Kopie hinterlegt wird. Auch E-Mails, die über die MAPI-Schnittstelle versendet werden, werden in dieses Konto kopiert. Auf diese Weise werden alle E-Mails archiviert. Sie können auch alle schon bestehenden E-Mails in das Hub-Konto kopieren. Wenn sich das UMA dann mit dem Exchange Server verbindet, werden diese Bestands-E-Mails archiviert (Importmöglichkeit).


Securepoint E-Mail Archivierung Kaufen

Fachhändler finden

Pressestimme

"Suchen Unternehmen eine absolut zuverlässige und revisionssichere Archivierung, ist Securepoint Unified Mail Archive (UMA) erste Wahl. Sie ist eine der besten Lösungen am Markt, da hier die strengsten Auflagen eingehalten werden."

TecChannel Thomas Joos