Case Studies


Securepoint Unified Security Cert+ – IT-Sicherheitsstandard für KMU

"Als Systemhaus sind wir mit Unified Security Cert+ einen Schritt voraus"

IT-Sicherheit wird durch Unified Security Cert+ auf Basis eines unabhängigen, zertifizierten Standards definiert. Systemhäusern und Managed Service-Providern bietet Cert+ einen guten Einstieg für die Ansprache neuer und bestehender Kunden. Ralf Spindler, IT-Forensiker und Geschäftsführer des simsystem Systemhauses zeigt auf, warum Cert+ eine klare Handlungs- und Beratungsgrundlage bietet und was das für das Vertrauen seiner Kunden bedeutet.



Viele kleine und mittlere Unternehmen fragen sich, wie sie IT-Sicherheit einfach und effizient umsetzen können. Wie unterstützt simsystem mit Unified Security Cert+ dabei?

Unsere Kunden sind z. B. Arztpraxen sowie Unternehmen aus dem Medizin- und Pflegesektor. Die wissen, dass von einer funktionierenden IT das Vertrauen ihrer Kunden und Patienten abhängt. Wir haben daher Cert+ speziell auf die Anforderungen in den Bereichen Pflege und Medizin angepasst und setzen IT-Sicherheit nach den Bedürfnissen unserer Kunden um.


Wie schafft man es, möglichst schnell und nachhaltig auf veränderte Umstände und Herausforderungen zu reagieren und dafür mit Cert+ Lösungen zu finden?

Als nach Cert+ zertifiziertes Systemhaus können wir dank des klar definierten Maßnahmenkataloges genau das – flexibel und mit klaren Empfehlungen auf plötzliche Veränderungen reagieren. In der Corona-Krise gab es bei unseren Kunden ganz neue Anforderungen. Mit Cert+ gab es auch für diesen Fall schnell eine erweiterte und angepasste Handlungs-grundlage.

Was bringt Unternehmen nach Ihrer Erfahrung die Nutzung von Unified Security Cert+? Welche Auswirkung hat das aus Sicht eines Systemhauses auf den Schutz der Unternehmen?

Für unsere Kunden bedeutet Cert+ zuverlässige IT-Sicherheit. Der Vorteil ist, dass IT-Sicherheit endlich umgesetzt und nicht weiter auf die lange Bank geschoben wird. Dafür sorgen die einfache Anwendung von Cert+, die definierten Maßnahmen und dass unseren Kunden ihr eigenes IT-Sicherheitslevel selbst wirklich klar wird. Das hilft uns als Systemhaus im Alltag auch enorm und bietet super Vertriebsargumente.


Warum sollten Systemhäuser gerade auch in Zukunft auf die Maßnahmen von Cert+ setzen?

Neben verlässlicher IT-Sicherheit steht Cert+ auch für Innovation. Zum einen sind wir auf das nächste Update des Maßnahmenkataloges gespannt. Und außerdem versprechen wir uns viel von dem neuen Cert+ Gremium, das gegründet wird. Dadurch sind alle zertifizierten Partner bei der Entwicklung des Standards dabei. Mit Cert+ kann durch diese Flexibilität auf jede zukünftige Situation regiert werden und IT-Sicherheit bleibt bestehen.


Unified Security Cert+

Um ein ausreichendes Maß an IT-Sicherheit zu erreichen, ist die Umsetzung von vielschichtigen Maßnahmen zwingend. Bestehende einheitliche Systeme fehlen derzeit, sind zu komplex und für kleine und mittlere Unternehmen schlicht nicht zu leisten. Mit dem IT-Sicherheitsstandard „Unified Security Cert+“ schließt Securepoint als einer der führenden deutschen Hersteller für IT-Security diese Lücke. Dabei ist Cert+ produkt- und herstellerneutral angelegt.
 
Cert+ setzt auf einen standardisierten Maßnahmenkatalog, der einfach auf bestehende IT-Systeme Ihrer Kunden angewendet werden kann. Der Aufwand für Analysen und Beratung wird auf ein Minimum reduziert. Der Cert+ Standard definiert für jedes Unternehmen alle Maßnahmen, die es braucht, um IT-Sicherheit richtig umzusetzen. Das Ziel von Cert+ ist es, für KMU ein gutes IT-Sicherheitslevel zu erreichen – denn in kleinen und mittleren Unternehmen ist häufig keine konsequent sichere IT vorhanden.


Unified Security Cert+ Schema

Hier kommen Sie mit Ihrem Systemhaus und Ihren IT-Services ins Spiel. Mit der Anwendung von Cert+ geben Sie Kunden Orientierung und machen klar, wie IT-Sicherheit optimal umgesetzt wird. Cert+ bietet Ihrem Systemhaus und Ihrem Managed Service-Angebot den perfekten Einstieg bei der Ansprache neuer und bestehender Kunden.
 
Mit Cert+ kann jedes Unternehmen IT-Sicherheit umsetzen. Der Standard minimiert die organisatorischen Hürden und senkt Kosten, die der Umsetzung von IT-Sicherheit oft im Weg stehen.
 
Weitere Informationen zu Unified Security Cert+ erhalten Sie unter:
www.securepoint.de/certplus


Sachverständiger (ADSV) IT-Sicherheit nach Cert+

Die Auditierbarkeit von Unified Security Cert+ erlaubt es durch die Zusatzausbildung „Sachverständiger (ADSV) IT-Sicherheit nach Cert+“ Gutachten über den Status von IT-Sicherheit zu erstellen. Ihr Systemhaus kann so noch stärker von einer guten Reputation und Markenbildung profitieren.
 
Diese hochwertige Zusatzausbildung findet in enger Zusammenarbeit mit dem „Allgemeinen Deutschen Sachverständigen Verband (ADSV)“ statt. Trotz der hohen Qualität ist der Titel des „Sachverständiger (ADSV) IT-Sicherheit nach Cert+“ vergleichsweise günstig.


simsystem systemhaus® GmbH

simsystem systemhaus® GmbH
Oggersheimerstr. 8
67227 Frankenthal

Tel.: 06233 / 353 97 00
Web: www.it-forensik-monitoring.de


Success-Story Download
Success-Story

Download PDF