Zweiter Digitaler Zukunftstag 2022 mit Rekordteilnahme bei Securepoint!

  • Blog

Wir haben uns am 28.04.2022 erneut am bundesweiten Zukunftstag für Jungen und Mädchen der Jahrgänge 5 bis 9 beteiligt – auch als Girls Day und Boys Day bekannt.


Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne erläutert die Idee des Zukunftstages: „Schülerinnen und Schüler haben durch ihre Teilnahme die Gelegenheit, einen Beruf zu finden, der ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht; Unternehmen haben hier die Chance, frühzeitig motivierte junge Menschen zu erreichen und damit auch dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.“

Nach der digitalen Premiere 2021 war in diesem Jahr der Zukunftstag als Hybridmodell geplant. Einige Unternehmen haben einzelnen Schülerinnen und Schülern den Einblick vor Ort ermöglicht, wir haben uns am digitalen Angebot der IHK Lüneburg-Wolfsburg im Rahmen der Kampagne Moin Future! beteiligt.

Insgesamt haben sich 78 regionale Unternehmen vorgestellt und ein 45-minütiges Programm für die Liveschaltung vorbereitet. Es gab fünf Zeitfenster zwischen 8.15 und 15.30 Uhr, die von der IHK an die Unternehmen für ihre Beiträge vergeben wurden.

Unser Ergebnis war – trotz der für Schülerinnen und Schüler dieser Altersklasse eher unattraktiven Präsentationszeit von 13.15 bis 14 Uhr – sensationell! 250 Schülerinnen und Schüler haben sich vorab für unsere interaktive Präsentation angemeldet – Fazit:


Am Start für Securepoint waren Lya & Sarah vor der Kamera und Ilda im Chat zum Beantworten von Fragen. Unser Fachkräftenachwuchs hat Securepoint, die Ausbildung sowie unsere IT-Berufsbilder vorgestellt. Interaktiver Abschluss der Veranstaltung war ein IT-Quiz im Multiple-Choice-Verfahren. Die Fragen waren passend zur Zielgruppe – das beste Ergebnis erzielten die Teilnehmenden bei einer der Fragen mit beachtlichen 96 Prozent richtigen Antworten.

Am Ende gab es eine von der IHK organisierte Feedbackrunde, in die Schülerinnen und Schülern drei Fragen zum Thema Unternehmenseinblick und Berufsdarstellung beantworten sollten. Nach dem Erfolg durch die hohen Anmeldezahlen gab es auch hier eine sehr positive Bestätigung für Securepoint.

Herzlichen Dank an das Team unseres Fachkräftenachwuchses, das dieses Projekt selbständig geplant, organisiert und durchgeführt haben – Ilda (Duale Studentin), Lya (Fachinformatikerin Systemintegration) und Sarah (Fachinformatikerin Daten- und Prozessanalyse) – Ihr habt sehr gute Berufsorientierung und erstklassige Imagewerbung für Securepoint gemacht!

Eine Schülerin hatte zudem die Möglichkeit, einen praktischen Einblick in die Arbeit eines IT Channel Account Managers zu bekommen. Lia hat ihren Vater einen Tag lang im Außendienst begleitet. Wir haben uns über die Anfrage und ihr Interesse sehr gefreut und heute die offizielle Teilnahmeurkunde versandt So klappt es langfristig mit unserem Ziel, mehr Frauen für die IT zu begeistern!



Zurück

Bester Hersteller.
Beste Produkte.