Studie Cyber Security: Jetzt mehr erfahren

  • Blog

Die Bedrohungslage ist angespannt. Ob Supply Chain-Angriffe, Zero Day-Exploits wie die Aktivitäten der Hafnium Gruppe oder gezielte Angriffe auf KRITIS-Infrastrukturen: Die vergangenen Jahre haben eindringlich unterstrichen, dass sich die Wirtschaft einem wachsenden Cyber-Risiko gegenübersieht. Erfolgreiche Angriffe können oftmals drastische Folgen nach sich ziehen. Wie aber nehmen Unternehmen in Deutschland diese Gefahr wahr? Hat sich das Bewusstsein verändert, welchen Stellenwert nimmt Cyber Security mittlerweile ein und wie gut sind die eigenen Abwehrmaßnahmen von Unternehmen auf etwaige Attacken vorbereitet?


In Kooperation mit Securepoint als marktführendem IT-Sicherheitshersteller haben ICT CHANNEL, funkschau und LANline gemeinsam mit WEKA Consulting sowie dem Marktforschungsinstitut IFAK im vergangenen Sommer im Zuge der „Studie Cyber Security“ über vier Wochen hinweg Unternehmen aus Deutschland zu ihrer IT-Sicherheitsstrategie befragt. Und die Risikobewertung fiel dabei eindeutig aus: 93 Prozent der Teilnehmer sind der Ansicht, dass die Zahl der Angriffe sowie die allgemeine Bedrohung zuletzt „moderat“ (21 Prozent) oder sogar „stark“ (72 Prozent) zugenommen haben.

Sie möchten mehr zur Befragung und den Ergebnissen erfahren?
Die gesamte Studie können Sie kostenlos auf unserer Webseite herunterladen.



Zurück

Best manufacturer.
Best products.