Erstmals Duales Studium bei Securepoint

  • Pressemitteilungen

Bisher 30 Neueinstellungen im Jahr 2019, davon acht Auszubildende zum August. Bei der Lüneburger Firma Securepoint geht es weiter aufwärts. In Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Lüneburg führt der Hersteller von IT-Sicherheitslösungen mit Sitz in der Bleckeder Landstraße nun zum ersten Mal ein Duales Studium durch. Das Duale Studium soll perspektivisch auch auf die Ausbildungen im Bereich Fachinformatik ausgeweitet werden.


„Das duale Studium ist ein Weg, den wir uns mit Blick auf die Zukunft genauer ansehen. Immer mehr junge Menschen interessieren sich dafür. Für uns ist es die Gelegenheit, die benötigten Fachkräfte zu qualifizieren und auszubilden“, erläutert Catharina Sievers, Personalleiterin bei Securepoint.

Beim IT-Sicherheitsspezialisten erleben nun insgesamt 18 Auszubildende vom ersten bis dritten Ausbildungsjahr wie spannend IT ist, darunter zehn Fachinformatiker Systemintegration, vier Fachinformatiker/-innen Anwendungsentwicklung, ein Mediengestalter, zwei Kauffrauen für Büromanagement sowie eine Duale Studentin (Bachelor BWL/Kauffrau für Büromanagement).

„Stand heute haben wir die größte Anzahl von Auszubildenden seit Bestehen des Unternehmens erreicht. Unsere Ausbildungsquote liegt bei herausragenden 12,8 Prozent. Die Übernahmequote nach den Abschlussprüfungen im Sommer 2019 lag bei 100 Prozent. Beides zusammen zeigt, dass wir für die Ausbildung der Fachkräfte von morgen Verantwortung übernehmen und langfristige Berufsperspektiven bieten“, ergänzt Sievers.



Pressemitteilung downloaden (PDF)



Zurück

Find dealer