Black Dwarf Pro G5: Neue UTM-Firewall für bis zu 15 Arbeitsplätze

  • Pressemitteilungen

Mit der „Black Dwarf Pro G5“ komplettiert Securepoint zum April 2022 seine Firewall-Familie für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Die UTM-Appliance im Desktop-Format mit optionalem 19 Zoll Einbau ist auf bis zu 15 Arbeitsplätze ausgelegt. Das leistungsstarke Gerät ist für Fachhändler und IT-Dienstleister auch in einem monatlichen „As-a-Service“-Modell verfügbar.


„Mit der Black Dwarf Pro G5 erhält die Familie der Black Dwarf-Firewalls ein neues Oberhaupt. Für Systemhäuser und Fachhandelspartner bedeutet das bessere Leistungswerte und neue Servicemöglichkeiten bei Unternehmenskunden mit bis zu 15 Arbeitsplätzen“, sagt Eric Kaiser, Product Management Director bei Securepoint.

Durch das überarbeitete Belüftungskonzept ist die Securepoint-Appliance optional auch für den Einbau im 19 Zoll Serverschrank geeignet. Die Black Dwarf Pro G5 verfügt dank schneller Verarbeitungsgeschwindigkeiten und AES-Hardwarebeschleunigung über hohe Performance-Werte. Während der Firewall-Durchsatz 1,5 GBit/s erreicht, liegt der VPN-Durchsatz bei 350 MBit/s. Der HTTP-Proxy mit AV bietet 600 MBit/s. Die Firewall verfügt außerdem über vier Ethernet Gbit-Anschlüsse und WLAN. Die UTM-Appliance sorgt mit mehr Leistung pro Watt bei verbesserter Energieeffizienz zusätzlich für mehr Nachhaltigkeit.

Mit der integrierten UTM-Software des deutschen Herstellers können Systemhäuser und IT-Dienstleister für ihre Kunden höchste Sicherheitsstandards und Services umsetzen. Dafür sorgen zwölf umfangreiche Cloud-Dienste inklusive Echtzeit-Updates und eine Management-Konsole zur zentralen Cloud-Verwaltung.

Alle Modelle der „Black Dwarf“-Firewalls aus der G5-Serie sind für Systemhäuser bei Securepoint sowie u.a. über die Distributoren Wortmann und api erhältlich.



Pressemitteilung downloaden (PDF)



Zurück

Best manufacturer.
Best products.