Cloud Dienste

SaaS UMA

Vereinen Sie die leistungsstarke Securepoint E-Mail-Archivierung mit dem innovativen Rechenzentrum der Wortmann AG.

Mehr erfahren →

IaaS Infrastruktur

Virtuelle Infrastrukturen mit hochwertigster Sicherheit durch Securepoint VPN/UTM Firewalls - made in Germany.

Mehr erfahren →

Cloud Connector

Mit dem TERRA CLOUD Connector wird Ihr Unternehmen einfach und sicher mit der Cloud verbunden.

Mehr erfahren →

Cloud Partner

Werden Sie Cloud Partner und bieten Sie Ihren Kunden sichere erstklassige Dienstleistungen aus der TERRA CLOUD.

Mehr erfahren →

Securepoint Cloud Produkte

Eigene Cloud Dienste aufbauen - sicher, zuverlässig und "Made in Germany" - mit Securepoint Produkten.

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor.


Was ist Cloud Computing

Sicheres Netzwerk Mit Cloud Computing bezeichnet man das dynamisch an den Bedarf angepasste Anbieten, Nutzen und Abrechnen von IT-Dienstleistungen über ein Netz. Die Spannbreite der im Rahmen von Cloud Computing angebotenen Dienstleistungen umfasst das komplette Spektrum der Informationstechnik und beinhaltet unter anderem Infrastruktur (z. B. Rechenleistung, Speicherplatz), Plattformen und Software. Einer der älteste Cloud Dienste ist E-Mail.


Die Entwicklung direkt einsatzbereiter Cloud Lösungen stehen im Fokus der Securepoint GmbH. Dabei arbeiten wir mit strategischen Partnern wie der Wortmann AG/Terra Cloud GmbH zusammen um optimale Produktqualität gewährleisten zu können.


Ihre Vorteile durch Cloud Computing

  • Einsparung von teilweise erheblichen Investitionen entfallen vollständig.
  • Keine längerfristige Kapitalbindung, da die benötigten Dienste und Hardware angemietet werden, wofür monatlich klar kalkulierbare Kosten fällig werden.
  • Skalierbarkeit der Dienste, d. h. je nach Nutzungsgrad können Ressourcen bedarfsweise angemietet werden, um z. B. Nutzungsspitzen auszugleichen oder schnell auf Wachstum zu reagieren.
  • Mittels eines klar zu defnierenden Servicelevels erfolgt ein Risikotransfer vom eigenen Unternehmen in Richtung des Anbieters.
  • Skaleneffekte, da Cloud-Anbieter ihre Ressourcen für viele Marktteilnehmer bereitstellen, können die einzelnen Dienstleistungen kostengünstiger angeboten werden, als dies ein Einzelunternehmen kann, das hierfür Personal, Hardware und Software bereit stellen muss.
  • Man nutzt Ressourcen, die i.d.R. dem aktuellen Stand der Technik entsprechen bzw. laufend auf den aktuellen Stand gebracht werden.
  • Verschiedene regionale Standorte können kostengünstig an die Unternehmensressourcen angebunden werden.
  • Verminderung der Abhängigkeit von den eigenen IT-Mitarbeitern.
  • Höhere Ausfallsicherheit der Hardware in der Cloud durch leistungsfähigere USV, Redundanz, Zutrittsschutz etc.
  • Hohe Kompetenz im Bereich IT durch den Cloud-Anbieter, die mit eigenem Personal nicht oder nur schwer realisiert werden könnte.