Medical-IT-Services
FacebookGoogle+Twitter
Medical-IT-Services

Dringend durchzuführen

Sicherheitschecks und Updates nach KV-SafeNet Richtlinie 3.2
 
Wie wir bereits im April diesen Jahres informiert haben, ist, im Rahmen unserer Re-Zertifizierung zum KV-SafeNet Provider, gemäß KV-SafeNet Richtlinie 3.2, die Durchführung eines Sicherheitschecks, inkl. eines Updates auf die Version11 der KV-SafeNet Box, notwendig.
 

Die Frist für die Durchführung ist zum 30.09.2016 abgelaufen.
Abschaltung des KV-SafeNet Anschlusses nach dem 31.10.2016.


Bitte lassen Sie umgehend, durch Ihren Servicepartner, das Update und den Sicherheitsheck durchführen.

Die Sicherheitscheckliste und die entsprechende Umsetzung beruhen auf Vorgaben, welche mit der Re-Zertifizierung durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung einhergingen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Nichteinhaltung den KV-SafeNet Anschluss nicht weiter betreiben dürfen und die Nutzung nach dem 31.10.2016 nicht garantieren können.

Für Rückfragen stehen Ihr Servicepartner und wir Ihnen gern zur Verfügung.


Ihr Orga-Team
Medical IT Services GmbH & Co.KG
 
Facebook   Google+   Twitter
Diese E-Mail wurde versendet von:

Medical-IT-Services GmbH & Co. KG
Salzstraße 1
21335 Lüneburg

Geschäftsführer:
Lutz Hausmann, Jörg Hohmann

Amtsgericht Lüneburg HRB 17 76
Ust-IdentNr: DE 267 745 364

Tel.: 04131 / 2401-90
Fax: 04131 / 2401-50

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
 
 
Medical-IT-Services


KV-Safenet
Dieser Newsletter wurde versendet an:
Impressum | AGB
 
 
Newsletter abmelden