Medical-IT-Services
FacebookGoogle+Twitter
Medical-IT-Services

Dringend durchzuführen

Sicherheitschecks und Updates nach KV-SafeNet Richtlinie 3.2
 
Wie wir bereits im April diesen Jahres informiert haben, ist, im Rahmen unserer Re-Zertifizierung zum KV-SafeNet Provider, gemäß KV-SafeNet Richtlinie 3.2, die Durchführung eines Sicherheitschecks, inkl. eines Updates auf die Version11 der KV-SafeNet Box, notwendig.
 

Die Frist für die Durchführung ist zum 30.09.2016 abgelaufen.
Abschaltung des KV-SafeNet Anschlusses nach dem 31.10.2016.


Bitte führen Sie umgehend bei Ihren KV-SafeNet Kunden das Update und den Sicherheitsheck durch.

Die Sicherheitscheckliste und die entsprechende Umsetzung beruhen auf Vorgaben, welche mit der Re-Zertifizierung durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung einhergingen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Nichteinhaltung den KV-SafeNet Anschluss nicht weiter betreiben dürfen und die Nutzung nach dem 31.10.2016 nicht garantieren können.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


Ihr Orga-Team
Medical IT Services GmbH & Co.KG
 
Facebook   Google+   Twitter
Diese E-Mail wurde versendet von:

Medical-IT-Services GmbH & Co. KG
Salzstraße 1
21335 Lüneburg

Geschäftsführer:
Lutz Hausmann, Jörg Hohmann

Amtsgericht Lüneburg HRB 17 76
Ust-IdentNr: DE 267 745 364

Tel.: 04131 / 2401-90
Fax: 04131 / 2401-50

Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
 
 
Medical-IT-Services


KV-Safenet
Dieser Newsletter wurde versendet an:
Impressum | AGB
 
 
Newsletter abmelden