SOC 3.0.5b Beta released


Das aktualisierte Securepoint Operation Center und der Client können im Reseller Portal heruntergeladen werden.


Release Date: 26.05.2015

  • Bugfix: Nur einmal laufendes Backup bei vielen OUs.
  • Bugfix: Fehler in der Uptime-Berechnung im Monitoring behoben.
  • Bugfix: Datenbank-Verbindungs-Abbruch im Reporting behoben.
  • Bugfix: Falsches Icon beim Toogle(Maximiert/Normal) im SOC-Client.
  • Bugfix: Absturz des Reporting-Tools durch zu hohem Speicherverbrauch behoben.
  • Bugfix: Nicht gespeicherte Sicherungen durch Sonderzeichen im Namen behoben.
  • Bugfix: Malware-Bericht Datengrundlage aktualisiert.
  • Bugfix: Möglichkeit des Löschens des letzten Administrators.
  • Bugfix: Memory-Leak im Gateway-Baum behoben.
  • Bugfix: Doppelte Container-Knoten beim Drag & Drop.
  • Bugfix: Zweiter Nameserver wurde nicht gespeichert.
  • Bugfix: Versions-Check zeigte falsches Ergebnis an.
  • Bugfix: SOC-Client Absturz beim Drag & Drop behoben.
  • Bugfix: Englische Schaltflächen-Beschriftungen.
  • Bugfix: Älteste Einträge im Historischen Log nun oben.
  • Bugfix: Diverse Anzeigefehler im SOC-Client behoben.
  • Bugfix: Beim Speichern wurde anstatt des User-Verzeichnisses das App-Dir benutzt.
  • Bugfix: Leerer Container-Title beim Drag & Drop behoben.
  • Bugfix: Logcenter-Datenbankwartungs-Fehler beim Ermitteln der Tabellengröße behoben.
  • Bugfix: Beim Ändern von User-Ous kam ein Fehler, dass diese schon vorhanden sind.
  • Bugfix: Abhängige Events wurden nicht beim Löschen des Dienstes entfernt.
  • Bugfix: Sortierreihenfolge der OUs im Gateway-Baum war falsch.
  • Bugfix: Absturz des SOC-Client beim Datenprovider IP-Wechsel.
  • Bugfix: n/a Backend-Version im Windows-Title behoben.
  • Feature: Lizenzdaten werden nun im Monitoring mit erfasst.
  • Feature: UTM-Typen im SOC aktualisiert.
  • Feature: RDP-Port hinzugefügt.
  • Feature: Neue SSL-Zertifikate.