SOC 3.0.4b Beta released


Das aktualisierte Securepoint Operation Center und der Client können im Reseller Portal heruntergeladen werden.


Release Date: 24.02.2015 

  • Feature: Der Benutzer-Webreport zeigt nun ein Diagramm für den Traffic/Zeitraum an. In der Tagesansicht per Stunde und in der Wochen- bzw. Monatsansicht per Tag.
  • Feature: Es ist ein Rollback auf die alte Version nach dem Finalisieren möglich.
  • Feature: Es werden tägliche automatische Sicherungen der Datenprovider-Datenbank erzeugt. Es werden 10 Sicherungen behalten und es besteht die Möglichkeit diese wieder zu aktivieren.
  • Feature: Im SOC3 gibt es nun "Mein Profil", damit der Benutzer seine eigenen Daten als nicht Administrator ändern kann.
  • Feature: Das Dashboard zeigt nun Offline-Gateways sowie Fehlermeldungen (Falsche Benutzerdaten, Terminal) an.
  • Feature: Das Dashboard passt bei langen OU-Namen die Schriftgröße an. Überlange Namen werden abgeschnitten.
  • Feature: Appliances mit hohem Risiko werden im Dashboard automatisch oben angezeigt.
  • Feature: Das Dashboard übernimmt nun die Spracheinstellung.
  • Feature: Es besteht nun die Möglichkeit alle Sicherungen zu löschen.
  • Bugfix: Fehler bei den Berichtsdaten-Generierung behoben.
  • Bugfix: Crash des Reportingtool behoben.
  • Bugfix: Memleak des Logcenters behoben.
  • Bugfix: SOC3-Client und LogClient, falsche Fensterpositionen bei mehreren Bildschirmen behoben.
  • Bugfix: Fehler bei der Sicherung behoben, der dafür sorgte, dass die Sicherungen mehrfach abgeholt wurden.
  • Bugfix: Langsamer Aufbau des Dashboard behoben.
  • Bugfix: Beim Löschen einer Sicherungs-Ou werden nun die Sicherungen gelöscht.
  • Bugfix: Leere Felder in den Berichten behoben.
  • Bugfix: SOC-Versionen werden jetzt richtig angezeigt.
  • Bugfix: Sortierreihenfolge der OUs geändert.

Bitte beachten sie:
Die vorherige Version 3.0.3.1b hat eine beschränkte Laufzeit bis zum 28.02.2015. Die weitere Verwendung ist danach nur noch nach einer Aktualisierung auf die Version 3.0.4b möglich.