Securepoint liefert die UTM-Firewall zur Komplett-Absicherung für den Zugang zum KV-SafeNet und Internet für Ärzte


Das extrem günstige, hochsichere und providerunabhängige Komplettpaket für Internet und KV-SafeNet für Arztpraxen von Medical IT Services jetzt mit Securepoint Sicherheitslösungen.


Für den sicheren Zugang zum KV-SafeNet der Kassenärztlichen Vereinigungen liefert der KV-SafeNet-Provider Medical IT Services ab sofort die erste extrem günstige, hochsichere und providerunabhängige KV-SafeNet-UTM-Lösung von Securepoint für Arzt-Praxen, die gleichzeitg Internet und KV- SafeNet in einem Gerät sicher zuläßt. Medical IT Services (http://medical-it-services.de/) bietet einen zertifizierten, schnellen und sicheren elektronischen Datenaustausch über das KV-SafeNet für Ärzte an, für die die Onlineabrechnungen künftig verbindlich sind.

TERRA KV-SafeNet-Gateway von Securepoint und Wortmann
Das TERRA KV-SafeNet-Gateway von Securepoint und Wortmann besitzt eine einfache Plug and Play-Installation für bestehende IT-Infrastrukturen in den Arzt-Praxen. Der KV-SafeNet-UTM-Router bietet moderne Verschlüsselungsmechanismen über VPN sowie Firewall, Virenscanner, Spam-/Web-Filter, IDS und viels mehr, um eine höchstmögliche sichere Anbindung über das Internet und KV-SafeNet zu ermöglichen. Die 10 Vorteile kurz und übersichtlich einmal vorgestellt:
- Angebot von zertifizierten KV-SafeNet-Zugängen in ganz Deutschland durch Medical IT Services
- Ein Paket für alle Bedürfnisse ohne Doppelkosten: KV-SafeNet- und Internet-Zugang in einem Gerät!
- Extrem preiswert
- Keine Mindestvertragslaufzeit
- Keine versteckten Kosten
- Schnelle und einfache Installation
- Übernahme bestehender DSL-Zugänge möglich
- Höchstes Sicherheit-Niveau
- Starke Zusatzleistungen und Mehrwertdienste für die Arzt-Praxis (sichere Homearbeit, zentrales Virenscannen, Spamfiltern etc.)
- Hohe Performance und automatische Updates, um immer auf dem neusten Stand zu sein

KV-SafeNet: Was ist das?
Das KV-SafeNet wurde als sogenanntes virtuelles privates Netzwerk (VPN) zwischen Arzt-Praxen und der Kassenärztlichen Vereinigung entwickelt. Es erlaubt den Praxen und der KV, Daten verschlüsselt auszutauschen. Die Übertragung erfolgt über eine von den KVs vorgegebene Schnittstelle, mit der Zugriffe durch Unbefugte auf das KV-Netz, die darüber übermittelten Daten sowie auf den angeschlossenen PC ausgeschlossen werden.

Das KV-SafeNet ist die richtige Lösung, wenn Arzt-Praxen:
- sicher und unkompliziert online abrechnen wollen,
- alle Praxisvorgänge elektronisch dokumentieren möchten,
- Befunde und andere sensible Daten mit Kollegen austauschen müssen
- und die Praxis sicher mit dem Internet verbinden wollen

Mehrwertpakete für Praxen
Mit dem zusätzlich verfügbaren Mehrwertpaket werden die Arzt-Praxis-Bedürfnisse kostengünstig, einfach und problemlos gelöst:
- Sicherer Zugang zum KV-SafeNet
- und gleichzeitig sicherer Zugang zum Internet mit:
- zentralen Virenscannen aller Emails, Webseiten, Dokumente etc. die Sie empfangen oder aufrufen
- Spamfiltern Ihrer Emails
- Einfacher Zugriff von Zuhause oder unterwegs auf das Praxis-Netzwerk
- Schutz aller elektronischen Praxisdokumente wie Patientendaten und Abrechnungen vor Hackern und Viren
- Vernetzung von verschiedenen Standorten bei größeren Praxen
- Jederzeit wissen, was läuft und den gesetzlichen Bestimmungen nachkommen!