Einheitliche Verwaltung und Netzwerk-Rundumschutz für Filial-Betriebe


Speziell für Filial-Unternehmen ist Netzwerkschutz eine aufwendige Tätigkeit, da eine Vielzahl von Sicherheitssystemen eingerichtet und verwaltet werden müssen.


Securepoint bietet mit der Version 2006nx eine einheitliche Benutzeroberfläche, die es erlaubt, bis zu 65535 Securepoint Security Appliances zu verwalten. Das zeitraubende Anmelden bei einzelnen Systemen entfällt, da Login/Passwörter zentral verschlüsselt gespeichert werden und die Anmeldung automatisch erfolgt. Die Konfiguration der Einzel-Systeme wird erheblich erleichtert, da Standard-Sicherheits-Policies erstellt werden können, die auf jedes System automatisch überspielbar sind. Lediglich eine Anpassung der IP-Adressen ist dann noch erforderlich. Mittels intelligentem VPN-Management werden zwischen den Securepoint Appliances automatisch die VPN-Bedingungen geprüft und nur zulässige Optionen angeboten. Dies reduziert eine fehlerträchtige Konfiguration und vereinfacht die Bearbeitung erheblich, ohne auf die gewünschte Sicherheit verzichten zu müssen.

Die Securepoint GmbH, die im Rahmen des Readers Choice Awards 2006 der Fachzeitschriften „Entwickler Magazin“ und „Linux Enterprise“ mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde, bietet mit ihren Sicherheitslösungen einen „Rundumschutz“ für Unternehmen. Die Securepoint Security Appliances sind die Alternative zu uneinheitlichen und teuren Einzellösungen wie Virenscanner, Firewall, Content-Filter, VPN-Server etc. und bietet wichtige zusätzliche Features wie z. B. Quality of Service für die Priorisierung des Datenverkehrs oder Authentisierungsmechanismen für transportable Security-Policies.