DynDNS stellt sein Gratis-Angebot ein


Da DynDNS nun seinen Gratis-Angebot einstellen wird, bleiben nicht viele professionelle Angebote übrig, die Ihren Kunden einen kostenlosen DNS-Dienst anbieten.


Wer von außen auf seinen Rechner oder Netzwerk zu Hause oder im Betrieb zugreifen möchte, hat unter Umständen ein Problem. Bei der meist vorhandenen Zwangstrennung bekommen Router in der Regel eine neue IP-Adresse zugewiesen. Wer diese nicht kennt, erreicht dann auch nicht mehr den Rechner oder das Netzwerk.

Der kostenlose Securepoint DynDNS-Dienst wird inzwischen von vielen tausenden Kunden verwendet. Unser dynamischer Dienst dient allen, die zu Hause oder im Unternehmen einen eigenen Server (Web, FTP, Streaming, Cloud, o.a.) betreiben oder VPN-Verbindungen ohne feste IP-Adressen, einfach nutzen möchten.

Steigen Sie jetzt kostenlos um: http://www.spdns.de